Nachrichten zum Thema Kommunales

 

23.05.2014 in Kommunales

Zusammenwachsen

 

„Zusammenwachsen können wir ja schon alleine rein geografisch nicht.“ So wird der Waldseer Verbandsgemeindebürgermeister Otto Reiland am vergangen Dienstag in der Rheinpfalz zitiert.
Das ist in soweit nicht falsch, als dass  zukünftige Wohngebiete wohl kaum bis zu den Ortsgrenzen stoßen werden, wie es etwa in Bobenheim-Roxheim der Fall ist. Und doch muss spätestens in fünf Jahren ein gemeinsamer Flächennutzungsplan erstellt sein. Hierin wird es gerade um das geografische Zusammenwachsen gehen. Wir müssen, neben Wohn- und Gewerbegebieten auch über Naturschutzgebiete oder über die gemeinsamen Naherholungsgebiete auf dem Gebiet der neuen Verbandsgemeinde sprechen, wenn der Verein „Erholungsgebiet in den Rheinauen“ die Zuständigkeit abgibt.  Wir müssen über die Feuerwehren sprechen, deren Zusammenwachsen im Wortsinne überlebenswichtig ist. Und wir müssen über eine bedarfsorientierte Verkehrs-Infrastruktur sprechen, die gerade geografische Grenzen überwindet.

 

28.04.2014 in Kommunales

Unser Kandidat Andreas Seibert

 

 

03.04.2014 in Kommunales

Kandidat für Verbandsgemeindebürgermeisteramt

 

Reginozentrum in Altrip, 2. April 2014: Andreas Seibert aus Neuhofen wird mit großer Mehrheit zum Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in der Verbandsgemeinde Waldsee gewählt. Herzlichen Glückwunsch!

 

02.07.2013 in Kommunales

Ein tolles Rehbachfest ...

 

… auch wenn das Wetter am Samstag vormittag noch nicht darauf hindeutete. Viele nette Gäste, prima Gespräche um Politik und dies und das und mitreißende Musik am Samstag Abend.

Die im letzten Jahr schon eingeführte Wein- und Secco-Bar wurde in diesem Jahr um eine Sommer-Spezialität erweitert, die den "Hugo" in den Hintergrund gedrängt hat: Man nehme einige halbgefrorene Himbeeren, ein wenig Himbeersirup, dies aufgefüllt mit Secco und schließlich mit einem Minzblatt garniert - fertig ist der HimPeer. Und der kam - mit einem Schmunzeln der meisten Besucher/innen - bestens an. Die antialkoholische Variante trug übrigens den Namen Lilli - hier wird der Secco durch Zitronenlimonade ersetzt. Probieren Sie beides doch mal selbst aus - lecker und erfrischend.

 

30.06.2013 in Kommunales

Ein guter Tag für Neuhofen

 

Seit dem 28.6.2013 haben wir die Zusicherung des rheinland-pfälzischen Innenministers Roger Lewentz, auch Neuhofen im Rahmen der bevorstehenden Fusion mit Altrip und der Verbandsgemeinde Waldsee (mit Otterstadt) finanzielle Mittel zur Verfügung zu stellen. Mit einem Förderbetrag in Höhe von 500.000 € als Zuschuss können wichtige Projekte wie u.a. die Sanierung des Alten Rathauses, die Erweiterung der Trauerhalle auf dem Friedhof oder der Straßenausbau genauso angegangen werden wie der barrierefreie Zugang zum Otto-Ditscher-Haus mit Bücherei, Galerie und Seniorenstube. Zudem will sich Innenminister Lewentz auch dafür einsetzen, Neuhofen eine Zuwendung in Höhe weiterer 500.000 € für die Reduzierung seiner Verbindlichkeiten zu gewähren.

 

Dokumente zur Kommunalwahl

Infos

Infoblätter und Flyer zur Kommunalwahl 2014