10.09.2013 in Bundespolitik

Peer Steinbrück kann´s

 

Einen besonderen Gast konnten Günther Ramsauer (MdL) und rund 500 Besucher/innen, darunter auch viele Neuhöfer, Waldseer und Altriper, am 6.9.2013 zum 10. Jubiläum des Spielplatzfestes der SPD-Maudach willkommen heißen: SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück traf gegen 16 Uhr ein und wurde begeistert begrüßt.
In einer kurzgehaltenen Rede machte er deutlich, um was es am 22.9.2013 geht: soziale Gerechtigkeit, Bildung und Chancengleichheit als Grundlage einer zukunftsfähigen Politik in Deutschland.
Und dann mischte er sich unter die Besucher/innen.
Peer Steinbrück nahm sich Zeit für persönliche Gespräche mit Groß und Klein, panschte mit Kindern im Gipseimer und genoss die tolle Atmosphäre inmitten der vielen Menschen.
Michael Müller (Neuhofen) und Peer Steinbrück
Michael Müller und Sabine Wolf aus Neuhofen im Gespräch mit Peer Steinbrück
Authentisch, witzig und klar in der Aussage überzeugte er einmal mehr vor Ort. Und machte klar, dass er´s kann: Kanzler.

 

10.08.2013 in Ankündigungen

Sommertouren der SPD in der Metropolregion

 

Samstag, 24. August 2013, 15 Uhr
Kennenlernen
Start: Neuhofen, Naturfreundehaus
Leitung: Michael Müller ( Neuhofen), Jutta Hahn (Waldsee) und Christiane Stilltger (Altrip)
Wir starten am Naturfreundehaus im Neuhöfer Woog und fahren die Gemarkungsgrenze Neuhofens zu den Nachbargemeinden Waldsee und Altrip ab. Bei Abstechern über die alten Rathäuser der Gemeinden erfahren wir ein wenig über die neuen Familienmitglieder in der zukünftigen Verbandsgemeinde. Zum Abschluss besuchen wir den „Pälzer Abend“ der SPD Neuhofen im Hof des Haus der Vereine und feiern bei Pälzer Gerichten, Live-Musik und einer Secco-Bar mit unserem Sommerhit „HimPeer.“
Anmeldungen: michael.mueller@spd-neuhofen.de

 

02.07.2013 in Kommunales

Ein tolles Rehbachfest ...

 

… auch wenn das Wetter am Samstag vormittag noch nicht darauf hindeutete. Viele nette Gäste, prima Gespräche um Politik und dies und das und mitreißende Musik am Samstag Abend.

Die im letzten Jahr schon eingeführte Wein- und Secco-Bar wurde in diesem Jahr um eine Sommer-Spezialität erweitert, die den "Hugo" in den Hintergrund gedrängt hat: Man nehme einige halbgefrorene Himbeeren, ein wenig Himbeersirup, dies aufgefüllt mit Secco und schließlich mit einem Minzblatt garniert - fertig ist der HimPeer. Und der kam - mit einem Schmunzeln der meisten Besucher/innen - bestens an. Die antialkoholische Variante trug übrigens den Namen Lilli - hier wird der Secco durch Zitronenlimonade ersetzt. Probieren Sie beides doch mal selbst aus - lecker und erfrischend.

 

30.06.2013 in Kommunales

Ein guter Tag für Neuhofen

 

Seit dem 28.6.2013 haben wir die Zusicherung des rheinland-pfälzischen Innenministers Roger Lewentz, auch Neuhofen im Rahmen der bevorstehenden Fusion mit Altrip und der Verbandsgemeinde Waldsee (mit Otterstadt) finanzielle Mittel zur Verfügung zu stellen. Mit einem Förderbetrag in Höhe von 500.000 € als Zuschuss können wichtige Projekte wie u.a. die Sanierung des Alten Rathauses, die Erweiterung der Trauerhalle auf dem Friedhof oder der Straßenausbau genauso angegangen werden wie der barrierefreie Zugang zum Otto-Ditscher-Haus mit Bücherei, Galerie und Seniorenstube. Zudem will sich Innenminister Lewentz auch dafür einsetzen, Neuhofen eine Zuwendung in Höhe weiterer 500.000 € für die Reduzierung seiner Verbindlichkeiten zu gewähren.

 

06.06.2013 in Bildung

Facebook, Twitter und Soziale Netzwerke: Kinder, Jugendliche und Familien im Internet

 

Wissen Kinder und Jugendliche - und Eltern - wirklich ausreichend Bescheid
über die Gefahren, die ein zu sorgloser Umgang mit den eigenen Daten im
Internet darstellt? Wie können sie die Möglichkeiten des Internets nutzen,
ohne in „Datenfallen“ zu tappen?
Über sinnvollen Umgang mit sozialen Netzwerken und effektiven Datenschutz im Internet möchten wir Sie zunächst
am Montag, den 1. Juli 2013 um 19 h
im Haus der Vereine, Ludwigshafener Straße, informieren und mit Ihnen diskutieren.
Referenten sind Rebecca Blum (Schülerin) und Michael Müller (Sozialarbeiter)
Die Veranstaltungen sind kostenlos. Ein eigener Computer ist für die Workshops nicht erforderlich. Anmelden können Sie sich per eMail unter info@spd-neuhofen.de

Wir freuen uns auf Sie.
Sabine Wolf, Daniela Seibert

 

Dokumente zur Kommunalwahl

Infos

Infoblätter und Flyer zur Kommunalwahl 2014